Wiesenttal-Trail "Neideck 1000"

der härteste & schönste Halbmarathon Bayerns (nördlich der Alpen;)

Neideck - die Burgruine und Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz und der Namensgeber der Tour - am westlichen Wendepunkt dieser Rundtour und die Riesenburg - eines der 100 bayerischen Top-Geotope - am östlichen Rand sind zwei absolut herausragende Sehenswürdigkeiten auf dieser Tour ... und dazwischen 1000 Höhenmeter (1000 hinauf und 1000 wieder hinunter!) mit zahlreichen Aussichtsfelsen und 22 Kilometer von einem Highlight zum nächsten - im Tal und im bzw. auf dem Juragebürg. Die Runde als Tagestour ist konditionell absolut fordernd! Um alle Aussichtspunkte am Weg mitzunehmen früh genug starten - oder gemütlicher gleich auf zwei Tage aufteilen.

 

Der Wiesenttal-Trail ist aufgrund seines anspruchsvollen Streckenprofils einer der beliebtesten kompakten Rundstrecken für Trailrunner. Mitte Oktober wird hier der Muggendorfer Gebirgslauf >> www.neideck1000.de  als hochklassiger Wettbewerb nordbayerischer Spitzenläufer ausgetragen - die Schnellsten absolvieren die komplette Runde in weniger als zwei Stunden!! Für die herrlichen Landschaftsbilder und Naturschönheiten auf und an der Route bleibt bei dem Tempo kaum mehr ein Blick übrig - bei einer Tagestour kann man Alles genießen:

das Quackenschloss, den Adlerstein, die Versturzhöhle Riesenburg, den Blick vom Hohen Kreuz zum Ochsenkopf im Fichtelgebirge, die Oswaldhöhle, durch die der Weg hindurchführt, der alte Pavillon hoch über Muggendorf, alle Aussichtsfelsen am Frankenweg hoch über dem Wiesenttal, die Muschelquelle gleich bei Streitberg - und natürlich die eindrucksvoll über einer Flussschleife gelegene Ruine der spätmittelalterlichen Neideck.



Der Flyer zum Wiesenttal-Trail


Einige Impressionen


Die Tour in Stichpunkten

Wiesenttal-Trail "Neideck 1000"

Rundtour an einem Tag im traditionsreichen Wanderzentrum Wiesenttal in der zentralen Fränkischen Schweiz

von Muggendorf über Riesenburg bis Streitberg und Neideck und zurück nach Muggendorf

Tour-Charakter:

Schwierigkeit:

Gesamtlänge:

Gesamtaufstieg:

Kondition:

Technik:

Ausrüstung:

> Hiking (power) für Fitness- und Sportwanderer, Speedhiker, Trailrunner

> Level III (medium)

~22 Kilometer

~1000 Höhenmeter

flottes Gehen über 2 Stunden ohne Pause, Anstiege bis zu 200 Höhenmeter am Stück

überwiegend schmale Pfade, teils wurzelig, oft steil, fast ständig auf und ab

gut profilierte Trekking-Schuhe, ggf. leichte Stöcke, leichter Tages-Rucksack


Basecamp:

Übernachtungen:

Anreise:

Übernachtung zentral in > Muggendorf

optional > over night in Muggendorf

mit PKW zum Basecamp / mit der Bahn bis Ebermannstadt + Bus 8 km bis Muggendorf




Diese Tour wurde konzipiert und vor Ort persönlich ausgearbeitet von deinem FRANCONIAN ~ XTRAILHIKING Tour-Guide, der Dich als zertifizierter Wanderführer kompetent auf deiner Trekkingtour begleitet.

Gerne kannst Du diese Tour aber auch individuell selbst durchführen. Der Wiesenttal-Trail ist der Wiesenttaler Premium-Rundweg und mit einem eigenen Logo (siehe Flyer) durchgehend -nur im empfohlenen Gegenuhrzeigersinn- markiert.

> dein FRANCONIAN ~ XTRAILHIKING Tour-Guide